Angebote zu "Seine" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Von einem, der stets die Gelegenheit ergriff - ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.04.2017, Einband: Paperback, Titelzusatz: Ein Kriegskind erzählt seine Geschichte, Auflage: 1/2017, Autor: Wittrin, Günther/Seeber-Tegethoff, Mareile, Verlag: Verlag Worte & Leben, Co-Verlag: Mareile Seeber-Tegethoff, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Autobiografie // Braunschweig // Danzig // Kriegskind // Musik // PTB // Voigtländer // Wedel // Westpreußen // Zeitzeuge, Produktform: Kartoniert, Umfang: 144 S., 26 Illustr., Seiten: 144, Format: 1.1 x 20.2 x 14.2 cm, Gewicht: 199 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Harry Glück - Blue Moon (CD)
12,62 € *
zzgl. 4,99 € Versand

(MusicTales) 18 tracks Harry Glück wurde am 4. September 1941 in Marienburg, Westpreußen geboren. Er wuchs in Süddeutschland auf, wo er seine Liebe zum Rock'n'Roll entdeckte. Er gewann einen Nachwuchswettbewerb in Freiburg, wo er von einem Produzenten entdeckt wurde, der ihm einen Plattenvertrag ...

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Reiseführer Polen - Ostpreußen, Westpreußen und...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Reiseführer ist ein wertvoller Begleiter durch den südlichen Teil Ostpreußens mit Westpreußen und Danzig. Von Danzig über die Frische Nehrung, durch das Oberland, das Ermland und Masuren sind hier die Städte und Ortschaften mit ihren Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten vorgestellt. Er führt auch durch die wunderbare Natur, auf Wegen, die den meisten Besuchern verschlossen bleiben. Ausführliche Informationen zur Reiseplanung und ein zweisprachiges Ortsregister machen das Buch bei einer Reise unentbehrlich.Die Motive für eine Reise nach West- und Ostpreußen der deutschen Besucher sind vielfältig. Viele wollen dort die Stätten ihrer Kindheit wiedersehen, Verwandte undFreunde besuchen, viele wollen dieses Land, seine Städte und Dörfer, seine Landschaft kennenlernen, von der sie andere haben schwärmen hören. Andere wollen einfach nur die einsame Natur mit ihren Seen, ihren stillen Wäldern und weiten Feldern erleben.Der vorliegende Reiseführer will Sie durch das ehemalige Westpreußen, soweit es Ende des 13. Jahrhunderts zum Kernland des Deutschen Ritterordens gehört hat, nach Danzig und durch das südliche, nach dem 2. Weltkrieg an Polen gefallene Ostpreußen führen. Der Autor will dem Benutzer dieses Reiseführers - sei er Autofahrer, Radler, Wanderer oder Bootsfahrer - auch außerhalb der üblichen Touristenrouten Wege zeigen, die ihm die Schönheiten der Natur dieses Landes und seiner historischen Stätten erschließen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Reiseführer Polen - Ostpreußen, Westpreußen und...
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Reiseführer ist ein wertvoller Begleiter durch den südlichen Teil Ostpreußens mit Westpreußen und Danzig. Von Danzig über die Frische Nehrung, durch das Oberland, das Ermland und Masuren sind hier die Städte und Ortschaften mit ihren Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten vorgestellt. Er führt auch durch die wunderbare Natur, auf Wegen, die den meisten Besuchern verschlossen bleiben. Ausführliche Informationen zur Reiseplanung und ein zweisprachiges Ortsregister machen das Buch bei einer Reise unentbehrlich.Die Motive für eine Reise nach West- und Ostpreußen der deutschen Besucher sind vielfältig. Viele wollen dort die Stätten ihrer Kindheit wiedersehen, Verwandte undFreunde besuchen, viele wollen dieses Land, seine Städte und Dörfer, seine Landschaft kennenlernen, von der sie andere haben schwärmen hören. Andere wollen einfach nur die einsame Natur mit ihren Seen, ihren stillen Wäldern und weiten Feldern erleben.Der vorliegende Reiseführer will Sie durch das ehemalige Westpreußen, soweit es Ende des 13. Jahrhunderts zum Kernland des Deutschen Ritterordens gehört hat, nach Danzig und durch das südliche, nach dem 2. Weltkrieg an Polen gefallene Ostpreußen führen. Der Autor will dem Benutzer dieses Reiseführers - sei er Autofahrer, Radler, Wanderer oder Bootsfahrer - auch außerhalb der üblichen Touristenrouten Wege zeigen, die ihm die Schönheiten der Natur dieses Landes und seiner historischen Stätten erschließen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Kindheit in Ostpreußen und Flucht 1944/45
16,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor schildert seine Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof in Ostpreußen und die ersten Schuljahre in Erlenrode und Kuckerneese.Als Elfjähriger erlebt er mit der Mutter und zwei Brüdern die Flucht auf dem Treckwagen. Sie beginnt im Oktober 1944 und endet erst im April 1945 nach einer Fahrt von über 1000 km durch Ostpreußen, Westpreußen, Pommern, Mecklenburg, Niedersachsen bis nach Sievershausen bei Hannover.Die Zwischenstationen ihrer spannenden und dramatischen Fahrt werden mit eindrucksvoller Ehrlichkeit geschildert. Die Erzählung enthält zahlreiche Details, die oftmals seltsam und für die jüngere Generation unvorstellbar sind. Viele Begebenheiten sind menschlich sehr bewegend.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Kindheit in Ostpreußen und Flucht 1944/45
16,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor schildert seine Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof in Ostpreußen und die ersten Schuljahre in Erlenrode und Kuckerneese.Als Elfjähriger erlebt er mit der Mutter und zwei Brüdern die Flucht auf dem Treckwagen. Sie beginnt im Oktober 1944 und endet erst im April 1945 nach einer Fahrt von über 1000 km durch Ostpreußen, Westpreußen, Pommern, Mecklenburg, Niedersachsen bis nach Sievershausen bei Hannover.Die Zwischenstationen ihrer spannenden und dramatischen Fahrt werden mit eindrucksvoller Ehrlichkeit geschildert. Die Erzählung enthält zahlreiche Details, die oftmals seltsam und für die jüngere Generation unvorstellbar sind. Viele Begebenheiten sind menschlich sehr bewegend.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Pieletzkis Erinnerungen an die ersten Nachkrieg...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Winfried Pielow erzählt über die ersten Nachkriegsjahre im Münsterland, wo er seine Eltern nach deren Flucht aus Westpreußen und seiner Entlassung aus britischer Gefangenschaft in der Bauernschaft Tungerloh-Pröbsting wiederfindet. Seine Brüder Elmar und Ludger kehren erst 1950 aus polnischer bzw. sowjetischer Gefangenschaft zurück. Ludger schrieb später seine Memoiren über seine Hunger- und Elendsjahre im Gulag, die Winfried, der glückliche Frühheimkehrer in seinen Erinnerungen so verinnerlicht, als wären sie die eigenen. Elmar hingegen hat außer wenigen Anekdoten nichts aus den nicht minder erbärmlichen Jahren in Polen preisgegeben. Dennoch bestanden die Brüder darauf, dass der "Winfried das festhalten soll, was er in den seinen guten Friedenjahren in der Heimat angestellt hat."Er schreibt über das eingeengte, kümmerliche Dasein mit seinen Eltern, die er beharrlich aufzumuntern sucht. Desgleichen schreibt er, dass er in Emsdetten 'auf Lehrer' studiert und sich in Münster mit einer Dissertation abmüht, immerzu aber mit der Bauernschaft verhaftet, die ihn abheben lässt mit nichts anderem als der Literatur, wenngleich es schöne Frauen gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Pieletzkis Erinnerungen an die ersten Nachkrieg...
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Winfried Pielow erzählt über die ersten Nachkriegsjahre im Münsterland, wo er seine Eltern nach deren Flucht aus Westpreußen und seiner Entlassung aus britischer Gefangenschaft in der Bauernschaft Tungerloh-Pröbsting wiederfindet. Seine Brüder Elmar und Ludger kehren erst 1950 aus polnischer bzw. sowjetischer Gefangenschaft zurück. Ludger schrieb später seine Memoiren über seine Hunger- und Elendsjahre im Gulag, die Winfried, der glückliche Frühheimkehrer in seinen Erinnerungen so verinnerlicht, als wären sie die eigenen. Elmar hingegen hat außer wenigen Anekdoten nichts aus den nicht minder erbärmlichen Jahren in Polen preisgegeben. Dennoch bestanden die Brüder darauf, dass der "Winfried das festhalten soll, was er in den seinen guten Friedenjahren in der Heimat angestellt hat."Er schreibt über das eingeengte, kümmerliche Dasein mit seinen Eltern, die er beharrlich aufzumuntern sucht. Desgleichen schreibt er, dass er in Emsdetten 'auf Lehrer' studiert und sich in Münster mit einer Dissertation abmüht, immerzu aber mit der Bauernschaft verhaftet, die ihn abheben lässt mit nichts anderem als der Literatur, wenngleich es schöne Frauen gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Möbelbau in Holz, Rohr und Stahl
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erich Dieckmann (1896-1944)Der aus Westpreußen stammende Tischler, Möbeldesigner und Hochschullehrer studierte von 1918 bis 1920 an der Technischen Hochschule Danzig Architektur. Ab 1921 setzte er seine Ausbildung am Bauhaus in Weimar fort. Nach dem Umzug des Bauhauses nach Dessau blieb Dieckmann in Weimar. Zusammen mit Reinhold Weidensee übernahm er die Leitung der Möbelwerkstatt. Diese wurde 1926 in die Staatliche Hochschule für Handwerk und Baukunst integriert. In dieser Zeit begann Dieckmann seine Lehrtätigkeit im Fach Innenarchitektur und Möbelbau.In den folgenden Jahren beschäftigte er sich intensiv mit der Gestaltung von Typenmöbeln mit einfachen kubischen Grundformen. 1931 erschien sein Buch Möbelbau in Holz, Rohr und Stahl. Darin finden sich zahlreiche Abbildungen und Zeichnungen seiner Entwürfe: Schreibtische, Betten, Schränke, Küchenmöbel, Sitzmöbel aus Stahlrohr und Bugholz sowie Korbmöbel.Erich Dieckmann gilt heute als einer der bedeutendsten Möbeldesigner des Bauhauses.Reprint der Ausgabe:Erich Dieckmann: Möbelbau in Holz, Rohr und Stahl (Die Baubücher Band 11), Julius Hoffmann Verlag, Stuttgart, 1931

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot