Angebote zu "Provinz" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Bilder aus Westpreußen
9,33 € *
ggf. zzgl. Versand

"Westpreußen in welchen Grenzen?", könnte man überlegen, wenn man einen Bildband über dieses Land betrachtet. Die Frage ist berechtigt, denn keine andere deutsche Provinz wurde so oft geteilt, zerschnitten und wieder neu zusammengefügt. Der Autor hat sich an die letzten Grenzen dieses einstigen Ordenslandes gehalten, an die Grenzen zwischen 1939 und 1945, denn 19 Jahre lang zuvor, von 1920 bis 1939 gab es das jahrhundertealte Westpreußen nicht offiziell als eigene Provinz. Deshalb werden in diesem Bildband die Kreise Deutsch Krone, Flatow und Schlochau nicht genannt, da sie ab 1920 zur neu geschaffenen Grenzmark und dann zu Pommern gehörten. Andererseits sind die Kreise Bromberg und Wirsitz abgebildet, sie waren Teil des Reichsgaues Danzig-Westpreußen von 1939 bis 1945. Der Autor, Heinz Csallner, führt uns in diesem umfassenden Bildband mit über 450 zeitgenössischen Ansichten zurück in die Zeit vor 1945. Brillante Fotos, einfühlsame Texte und viele erklärende Hinweise lassen die alte Heimat wieder vor uns lebendig werden und geben dieser in ihrer Art einmaligen Dokumentation einen bleibenden Wert.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Bilder aus Westpreußen
9,33 € *
ggf. zzgl. Versand

"Westpreußen in welchen Grenzen?", könnte man überlegen, wenn man einen Bildband über dieses Land betrachtet. Die Frage ist berechtigt, denn keine andere deutsche Provinz wurde so oft geteilt, zerschnitten und wieder neu zusammengefügt. Der Autor hat sich an die letzten Grenzen dieses einstigen Ordenslandes gehalten, an die Grenzen zwischen 1939 und 1945, denn 19 Jahre lang zuvor, von 1920 bis 1939 gab es das jahrhundertealte Westpreußen nicht offiziell als eigene Provinz. Deshalb werden in diesem Bildband die Kreise Deutsch Krone, Flatow und Schlochau nicht genannt, da sie ab 1920 zur neu geschaffenen Grenzmark und dann zu Pommern gehörten. Andererseits sind die Kreise Bromberg und Wirsitz abgebildet, sie waren Teil des Reichsgaues Danzig-Westpreußen von 1939 bis 1945. Der Autor, Heinz Csallner, führt uns in diesem umfassenden Bildband mit über 450 zeitgenössischen Ansichten zurück in die Zeit vor 1945. Brillante Fotos, einfühlsame Texte und viele erklärende Hinweise lassen die alte Heimat wieder vor uns lebendig werden und geben dieser in ihrer Art einmaligen Dokumentation einen bleibenden Wert.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Ostpreußen Städte-Atlas
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz R. Barran hat mit großer Akribie diesen Städteatlas zusammengestellt, der statistische Angaben über die Provinz Ostpreußen, deren Regierungsbezirke, Kreise und Städte und vor allem die Stadtpläne beinhaltet. Damit hat er ein einmaliges heimatkundliches Werk geschaffen, das dazu beitragen kann, die geistigen, kulturellen und emotionalen Bindungen der Bundesrepublik und ihrer Bewohner zu Ostpreußen neu zu knüpfen. In diesem Städteatlas werden sämtliche Städte und Kreise der Provinz Ostpreußen nach dem Stande von 1937 beschrieben, also auch die fünf Kreise des Regierungsbezirks Westpreußen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Ostpreußen Städte-Atlas
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz R. Barran hat mit großer Akribie diesen Städteatlas zusammengestellt, der statistische Angaben über die Provinz Ostpreußen, deren Regierungsbezirke, Kreise und Städte und vor allem die Stadtpläne beinhaltet. Damit hat er ein einmaliges heimatkundliches Werk geschaffen, das dazu beitragen kann, die geistigen, kulturellen und emotionalen Bindungen der Bundesrepublik und ihrer Bewohner zu Ostpreußen neu zu knüpfen. In diesem Städteatlas werden sämtliche Städte und Kreise der Provinz Ostpreußen nach dem Stande von 1937 beschrieben, also auch die fünf Kreise des Regierungsbezirks Westpreußen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Westpreußen. Das Land an der unteren Weichsel
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußen ist das Land beiderseits der unteren Weichsel. Es wurde im 13. und 14. Jahrhundert vom Deutschen Orden erschlossen, der Burgen errichtete sowie Städte und Dörfer gründete, und entstand aus preußischen und pommerellischen Landschaften und Herrschaftsgebieten. Von 1815 bis 1918 war es eine preußische Provinz. 1919 wurde es zum größten Teil Polen zugeschlagen. In der Naziherrschaft bestand von 1939 bis 1945 der Reichsgau Danzig-Westpreußen, und seit 1945 schließlich ist der Landstrich ein Teil Polens. Warum dieser doch so östlich gelegene Landstrich der preußischen Monarchie gerade Westpreußen heißt? Das liegt darin begründet, dass das Land weitgehend identisch ist mit der Westregion des auf altpreußischem Gebiet entstandenen Deutschordensstaates, die dieser 1466 im Zweiten Frieden von Thorn ebenso wie das Ermland und die Pommerellen abgeben musste. Wie kein Zweiter vermag Matthias Blazek Geschichte für jedermann erlebbar zu machen und den Leser in seinen Bann zu schlagen. Plastisch und spannend schildert er preußische Landesgeschichte, flankiert von zahlreichen, bislang weitgehend unveröffentlichten historischen Fotos, Illustrationen und Faksimiles, und legt so ein neues Buch vor, das sich an jeden wendet, der an deutscher Geschichte interessiert ist.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Westpreußen. Das Land an der unteren Weichsel
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußen ist das Land beiderseits der unteren Weichsel. Es wurde im 13. und 14. Jahrhundert vom Deutschen Orden erschlossen, der Burgen errichtete sowie Städte und Dörfer gründete, und entstand aus preußischen und pommerellischen Landschaften und Herrschaftsgebieten. Von 1815 bis 1918 war es eine preußische Provinz. 1919 wurde es zum größten Teil Polen zugeschlagen. In der Naziherrschaft bestand von 1939 bis 1945 der Reichsgau Danzig-Westpreußen, und seit 1945 schließlich ist der Landstrich ein Teil Polens. Warum dieser doch so östlich gelegene Landstrich der preußischen Monarchie gerade Westpreußen heißt? Das liegt darin begründet, dass das Land weitgehend identisch ist mit der Westregion des auf altpreußischem Gebiet entstandenen Deutschordensstaates, die dieser 1466 im Zweiten Frieden von Thorn ebenso wie das Ermland und die Pommerellen abgeben musste. Wie kein Zweiter vermag Matthias Blazek Geschichte für jedermann erlebbar zu machen und den Leser in seinen Bann zu schlagen. Plastisch und spannend schildert er preußische Landesgeschichte, flankiert von zahlreichen, bislang weitgehend unveröffentlichten historischen Fotos, Illustrationen und Faksimiles, und legt so ein neues Buch vor, das sich an jeden wendet, der an deutscher Geschichte interessiert ist.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Ostpreußen in 1440 Bildern
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ostpreußen in 1440 Bildern ist ein einmaliges, umfassendes Werk. Es ist mit der Fülle seiner Bilder und seinem einführenden Text ein Ostpreußenbuch, das alle ostpreußischen Stadt-und Landkreise mit den Burgen des Deutschen Ritterordens, Städten, Dörfern, Adelssitzen, Straßen, Eisenbahnen, Kirchen, bemerkenswerten Gebäuden, Bauernhäusern, Denkmäler in Wort und Bild darstellt.&Neben der Entwicklung der Städte werden geographische Grundlagen, geschichtliche Ereignisse, volkskundliche Besonderheiten und bedeutende Persönlichkeiten herausgestellt. Es ist ein dokumentarisches Buch über das deutsche Ostpreußen bis 1945, ein Werk über alle 1939 bestehenden Verwaltungskreise der Provinz in den vier Regierungsbezirken Königsberg, Gumbinnen, Allenstein und Westpreußen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Ostpreußen in 1440 Bildern
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ostpreußen in 1440 Bildern ist ein einmaliges, umfassendes Werk. Es ist mit der Fülle seiner Bilder und seinem einführenden Text ein Ostpreußenbuch, das alle ostpreußischen Stadt-und Landkreise mit den Burgen des Deutschen Ritterordens, Städten, Dörfern, Adelssitzen, Straßen, Eisenbahnen, Kirchen, bemerkenswerten Gebäuden, Bauernhäusern, Denkmäler in Wort und Bild darstellt.&Neben der Entwicklung der Städte werden geographische Grundlagen, geschichtliche Ereignisse, volkskundliche Besonderheiten und bedeutende Persönlichkeiten herausgestellt. Es ist ein dokumentarisches Buch über das deutsche Ostpreußen bis 1945, ein Werk über alle 1939 bestehenden Verwaltungskreise der Provinz in den vier Regierungsbezirken Königsberg, Gumbinnen, Allenstein und Westpreußen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Archivführer zur Geschichte Ostbrandenburgs bis...
79,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Archivführer erfasst erstmals die seit 1945 zerstreuten Quellen zur Geschichte Ostbrandenburgs in über zwanzig polnischen und deutschen Archiven sowie wissenschaftlichen Bibliotheken. Dem historisch arbeitenden Wissenschaftler und dem interessierten Laien wird damit ein Überblick über das Archivgut der ehemals zu Brandenburg gehörigen Landschaften östlich von Oder und Lausitzer Neiße vom Mittelalter bis 1945 vermittelt. Enthalten sind Archivalien zur Neumark, einschließlich der 1815 an Pommern abgetretenen Kreise Dramburg und Schivelbein, des Landes Sternberg, der Kreise Crossen und Züllichau-Schwiebus, der östlich der Neiße gelegenen Teile der Niederlausitz sowie der 1938 von der ehemaligen Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen an Brandenburg gefallenen Kreise Meseritz, Schwerin/Warthe und eines Teils des Kreises Bomst.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot