Angebote zu "Paul" (9 Treffer)

Westpreußischer Sagenschatz als Buch von Paul B...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußischer Sagenschatz: Paul Behrend

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Westpreußischer Sagenschatz als Buch von Paul B...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußischer Sagenschatz: Paul Behrend

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Westpreußischer Sagenschatz als Buch von Paul B...
38,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußischer Sagenschatz: Paul Behrend

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Westpreußischer Sagenschatz als Buch von Paul B...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußischer Sagenschatz: Paul Behrend

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Westpreußischer Sagenschatz als Buch von Paul B...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußischer Sagenschatz: Paul Behrend

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Westpreußischer Sagenschatz als Buch von Paul B...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußischer Sagenschatz: Paul Behrend, Erwin Suppinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die Provinz Westpreußen als Buch von Paul; Heck...
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Provinz Westpreußen:Heimatkunde Paul; Hecker, Robert; Preuss, Hans, Gehrke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Der Krieg begann hinter unserem Gartenzaun: 194...
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die kinderreiche, arme Familie Blunk wohnt im Freistaat Danzig und erlebt am 31. August 1939 hinter ihrem Haus den Beginn des zweiten Weltkrieges. Der älteste Sohn Paul will dem trunksüchtigen, brutalen Vater entfliehen und meldet sich freiwillig zur Heimwehr-Danzig, die später zur SS wird. Nachdem Polen 1939 von den Deutschen besetzt wurde, erhält der Vater einen eigenen Hof in Westreußen bei Rypin. Bis zum Kriegsende lebt die Familie dort einerseits wie im Paradies, andererseits beginnen jetzt die schrecklichen Deportationen/Ermordungen der ehemaligen polnischen Gutsbesitzer sowie der polnischen Intelligenz. 1945 muss die Familie das Gut in Adamowo wieder verlassen und flieht im Winter auf zwei Pferdefuhrwerken von Westpreußen nach Malente in Schleswig-Holstein. Ab 1946 lebt die Familie in einer verlassenen Fliegerbaracke in einem Dorf bei Lübeck und später auf einem Nebenerwerbshof. Hier heiratet die Erzählerin Hedwig. Sie zieht mit ihrem Mann nach Hamburg. Hedwig schildert ihre Erlebnisse während dieser Zeit und wie ihr Leben in den 60er, 70er und 80er Jahren weiter verlief.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Der endlose Weg
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang Januar 1945. Der russische Großangriff auf die ostpreußischen Grenzgebiete zwingt die deutschen Truppen zum überstürzten Rückzug und löst den endlosen Flüchtlingsstrom der Vertreibung aus. Stellvertretend für unzählige ähnliche Schicksale wird in diesem Buch von einer westpreußischen und einer pommerschen Familie erzählt, von dem Wachtmeister Paul Nordwig, der den Vormarsch der Roten Armee aus der Sicht der sich auflösenden Wehrmachtsverbände erlebt, und von seiner hochschwangeren Frau Carla, die mit ihren Eltern von deren Hof in Westpreußen fliehen muß. Die Flüchtlinge sind eisiger Kälte, Schneestürmen, Panzer- und Luftangriffen ausgesetzt. Carlas Eltern werden vor ihren Augen getötet, ihre beiden kleinen Kinder verschwinden im Chaos eines Panzerangriffs spurlos. Während ihr Mann trotz seiner Verwundung wieder an die Front geschickt wird, muß Carla scheinbar jede Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihm und ihren Kindern aufgeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot