Angebote zu "Johann" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Goldbeck:Vollständige Topographie des K
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.01.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vollständige Topographie des Königreichs Preußen, Titelzusatz: Zweiter Teil - Die Topographie von Westpreußen, Autor: Goldbeck, Johann Friedrich, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 444, Informationen: Paperback, Gewicht: 674 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Levins Mühle: 34 Sätze über meinen Großvater, H...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußen, deutsch-polnisches Grenzgebiet, Sommer 1874: Seit Generationen leben Juden und Deutsche, Polen und Zigeuner in dem kleinen Ort Neumühl friedlich zusammen. Doch Johann, national gesinnter Deutscher und Ältester der Baptistengemeinde, sieht sich in seinem Glauben und seinem Geschäft zunehmend bedroht. Schnell ist der Schuldige gefunden: Levin, reicher Mühlenbesitzer und Jude, ist Johann ein Dorn im Auge. Und so öffnet er eines Morgens die Dämme und schwemmt Levins Bootsmühle kurzerhand fort. Die deutschen Gerichte und die Volksstimmung glaubt er auf seiner Seite, doch bald wird er eines Besseren belehrt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Traugott Buhre. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/000854/bk_dave_000854_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Achenwall
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Gottfried Achenwall ( 20. Oktober 1719 in Elbing, 1. Mai 1772 in Göttingen) deutscher Historiker und Jurist. Er gilt als Vertreter naturrechtlicher Vorstellungen und als deutscher Begründer der "Statistik", welche er zu einer eigenen Wissenschaft erhob. Gottfried Achenwall wurde in Elbing, Westpreußen, (heute Elbl g, Polen), als Sohn eines Kaufmannes geboren. Er studierte seit 1738 in Jena, dann Halle (wo er Johann Stephan Pütter kennenlernte), dann wieder in Jena und schließlich in Leipzig und absolvierte sein staatswissenschaftliches Studium. 1743 bis 1746 arbeitete er in Dresden als Hofmeister, bis er 1746 die Magisterwürde der philosophischen Fakultät zu Leipzig erhielt. Dann las Achenwall in Marburg als Privatdozent Geschichte, Statistik, Naturrecht und Völkerrecht, bis er 1748 nach Göttingen zog, wo er dank Pütters Hilfe zunächst als besoldeter Dozent und dann als außerordentlicher Professor der philosophischen Fakultät arbeitete.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Gewinnung, Verarbeitung und Handel des Bernstei...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die nach einem langen Zug durch das östliche Europa von einem Kreuzzug zurückgekehrten Ritter des Deutschen Ordens okkupierten in der Mitte des 13. Jahrhunderts im Baltikum liegende Gebiete an der Ostseeküste, u. a. auch das Samland, das bis dahin von den Prußen beherrscht wurde, die bereits Bernstein gewannen und mit ihm Handel trieben. Infolge des hohen Wertes, den Bernstein zur damaligen Zeit hatte, sicherten sich die neuen Machthaber ein Regalrecht, das dem der zuvor herrschenden Pomerellischen Herzöge in Westpreußen und Pommern ähnelte und von diesen sowie den frühen polnischen Königen (zuletzt Ladislaus I bis 1308) seit spätestens Mitte des 13. Jahrhunderts ausgeübt wurde. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts wurde ein recht erheblicher Teil des gesamten baltischen Bernsteinaufkommens von hauptsächlich in Brügge und Lübeck ansässigen sogenannten Paternostermachern für die Herstellung von Rosenkränzen verwendet. Im Jahre 1617 wurde unter Kurfürst Johann Sigismund ein spezielles Bernsteinstrafgesetz erlassen, in dem ebenfalls Leib- und Todesstrafen für Zuwiderhandlungen angedroht wurden. Im 18. Jahrhundert wurde der sogenannten "Strandeid"" eingeführt, der von allen erwachsenen Männern im Küstengebiet und von anderen Personen, die berechtigt waren, den Strand zu betreten, abgelegt werden musste. Die den Eid ablegenden Personen verpflichteten sich, keinen Bernstein zu entwenden und Personen zu denunzieren, die unrechtmäßig Bernstein besaßen. (Wiki)Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1887."

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Anna Wasa
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anna Wasa ( 17. Mai oder 31. Mai 1568 in Eskilstuna, 26. Februar 1625 in Brodnica, deutsch Strasburg in Westpreußen) war die Tochter des schwedischen Königs Johann III., also Prinzessin von Schweden und die Schwester des polnischen und schwedischen Königs Sigismund III. Wasa. Als Kind wurde sie von der Mutter katholisch erzogen, jedoch bekannte sie sich im Alter von etwa 17 Jahren als lutherisch, was schwerwiegend für ihr ganzes Leben und sogar noch nach ihrem Tod sein sollte. Es wird vermutet, dass sie unter dem Einfluss ihrer jungen, beinahe gleichaltrigen Stiefmutter Gunilla Bielke, mit der sie eng befreundet war, zur lutherischen Konfession gefunden hat. Die Frage, ob sie katholisch oder evangelisch gewesen sein sollte hatte noch im 20. Jahrhundert Bedeutung. Annas Vater Johann wurde am 10. Juli 1569 zum schwedischen König gekrönt. Am Königshof war sie schon als Kind Zeuge der Zwistigkeiten zwischen den schwedischen evangelischen Anhängern des Königs Johann III. und seiner streng katholischen Gemahlin Katharina Jagiellonica, die mit ihren aus Polen mitgebrachten Höflingen und Priestern die Schweden erfolglos wieder zum Papsttum zu bekehren versuchte.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Levins Mühle. 34 Sätze über meinen Großvater
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Westpreußen, deutsch-polnisches Grenzgebiet, Sommer 1874: Seit Generationen leben Juden und Deutsche, Polen und Zigeuner in dem kleinen Ort Neumühl friedlich zusammen. Doch Johann, national gesinnter Deutscher und Ältester der Baptistengemeinde, sieht sich in seinem Glauben und seinem Geschäft zunehmend bedroht. Schnell ist der Schuldige gefunden: Levin, reicher Mühlenbesitzer und Jude, ist Johann ein Dorn im Auge. Und so öffnet er eines Morgens die Dämme und schwemmt Levins Bootsmühle kurzerhand fort. Die deutschen Gerichte und die Volksstimmung glaubt er auf seiner Seite, doch bald wird er eines Besseren belehrt. Ungekürzte Lesung mit Traugott Buhre 1 mp3-CD Laufzeit ca. 400 min

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot