Angebote zu "Hans" (12 Treffer)

Westpreußische Wippchen als Buch von Hans Bernh...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußische Wippchen:Spaßige Vertällkes Hans Bernhard Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Westpreußen in 144 Bildern als Buch von Hans B....
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Westpreußen in 144 Bildern:Neuausg Hans B. Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Provinz Westpreußen als Buch von Paul; Heck...
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Provinz Westpreußen:Heimatkunde Paul; Hecker, Robert; Preuss, Hans, Gehrke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Westpreußen in 144 Bildern
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Land der roten Ritter- und Gottesburgen im grünen Stromtal der unteren Weichsel.´´ Wohl jeder verbindet mit Landschaftsnamen wie Schwarzwald, Tirol oder Mark Brandenburg mehr oder weniger klare bildhafte Vorstellungen, gleichgültig ob sie mit den Tatbeständen übereinstimmen oder nicht. Was aber die zwischen Pommern und Ostpreußen gelegene Provinz Westpreußen angeht, so will es scheinen, dass nur recht wenigen bei ihres Namens Nennung auch ein bestimmtes Bild vor Augen tritt. Werden aber wir, die dort Geborenen, danach befragt, dann dürften wir das Bild unserer Erfahrung vielleicht so fassen: Land der roten Ritter- und Gottesburgen im grünen Stromtal der unteren Weichsel. Ein historischer Bilderbogen mit 144 Aufnahmen zeigt Westpreußen, wie es einmal war - die Städte, Dörfer, Landschaften und auch die Menschen in ihrem Alltag. Die detailreichen Fotografien sind unwiederbringliche Dokumente, die die Zeit überdauert haben. Jedes Motiv ist mit einer ausführlichen Bildunterschrift versehen und der einführende Text gibt einen Überblick über die Geschichte der Region.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Tagchen, Tagchen als Buch von Hans Grugel
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Tagchen, Tagchen:Vom Kriegsflüchtling aus Westpreußen zum Rheinländer Hans Grugel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Tagchen, Tagchen als eBook Download von Hans Gr...
17,50 €
Reduziert
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,50 € / in stock)

Tagchen, Tagchen:Vom Kriegsflüchtling aus Westpreußen zum Rheinländer. 1. Auflage Hans Grugel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bombenfrauen und Trümmerkinder
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Carl-Hans Jochemko (geb. Januar 1937), war sechs Jahre alt, als in der Gomorrha-Nacht im Juli 1943 das Haus in der Hamburger Neustadt, in dem er mit seinen Eltern und Geschwistern gewohnt hatte, von den englischen Bombern in Schutt und Asche gelegt wurde. Er schildert beeindruckend die Angst und Szenerie im Bunker, die anschliessenden Bunkerwanderungen und schliesslich die Evakuierung auf einem Schlepper elbaufwärts. Weiter ging es nach Westpreussen und anschliessend nach Vorarlberg in Österreich im Winter 1944.Seine glasklaren Erinnerungen an die weiteren Ereignisse rund um seine Familie hat er in oft humoriger Art niedergeschrieben, das Leben im zerstörten Hamburg, die Kälte, den Hunger, Kinderspiele in den Trümmern, die Fresswelle nach der Währungsreform bis 1952 runden seine Schilderungen ab. Das alles regt zum Schmunzeln an und wird auch in Lesern anderenorts Erinnerungen wachrufen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Tagchen, Tagchen
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In zahlreichen Anekdoten lässt der Autor, Kriegskind des Jahrgangs 1941, den Leser teilnehmen an seinem Leben und dem Schicksal seiner Familie. In erschütternden und amüsanten Bildern schildert er seinen Werdegang über einen Zeitraum von siebzig Jahren. Aus einem kleinen, uralten deutschen Kulturraum in Westpreußen, der Koschneiderei, wird die Familie gegen Ende des Zweiten Weltkriegs vertrieben. Sie findet nach einer dramatischen Flucht in Walberberg, im Rheinland, ein neues Zuhause. Der Leser verfolgt den Lebensweg und als roten Leitfaden den Prozess der Integration in eine fremde Welt, ausgehend vom Willen hineinzuwachsen, sich die Sprache anzueignen, Kenntnisse zu erwerben bis hin zur Mitgestaltung. Er erlebt Erfolge und Rückschläge auf einem schönen, langen und mühsamen Weg hautnah mit. Da der Autor häufig analytische Betrachtungen seines Lebensumfelds vornimmt, wird Walberberg zum Fallbeispiel für die Entwicklung eines Dorfes im Rheinland. Am Ende schlägt der Verfasser einen Bogen zur Entwicklung seiner Ursprungsregion und kommt zu einem versöhnlichen Fazit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Fern vom Paradies - aber voller Hoffnung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Thema dieses Buches ist die größte Herausforderung, der sich das Oldenburger Land in seiner Geschichte je gegenüber sah. Nach Kriegsende mussten 1945/46 über 200.000 Vertriebene von den 580.000 Oldenburgern aufgenommen werden. Jeder Vierte - in dem damals noch selbständigen Land Oldenburg - war ein Heimatvertriebener und stammte aus den deutschen Siedlungsgebieten jenseits von Oder und Neiße. Zu den Stämmen der Chauken, Sachsen und Friesen, auf die sich die Oldenburger bislang zurückführten, kamen nun die Ost- und Westpreußen, die Pommern und die Schlesier, die Sudetendeutschen und andere. Sie alle haben fraglos das Oldenburger Land verändert und das moderne Oldenburg mitgestaltet. Für alle - Alt- und Neu-Oldenburger - war das Einleben in die durch Gewalt entstandene Situation schwierig. Achtzehn Autorinnen und Autoren untersuchen in diesem Buch das damalige Geschehen und seine Folgen und tragen so mit ihrer Darstellung dazu bei, Wesentliches aus dieser schicksalhaften Zeit in Erinnerung zu halten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot